Hier finden Sie alles zum Thema Fesseln und Bondage. Wählen Sie dazu bitte in der Hauptkategorie eine Unterkategorie.

Bondage – die Lust der Unterwürfigkeit

Auf Deutsch bedeutet Bondage „Unfreiheit“ oder „Knechtschaft“. In der BDSM-Szene hat dieser Ausdruck den Zweck, anderen unterwürfig zu sein und dadurch die sexuelle Stimulation anzuregen. Bondage muss dabei nicht immer brutal werden, es kann auch zart und sanft sein. In erster Linie wird der Partner gefesselt. An Armen und/oder Beinen, sogar der ganze Körper kann mit einem Harness auf unterschiedliche Arten gefesselt werden. Hinzu können aber auch noch Augenbinden und Mundknebel kommen, um die unterwürfige Lage noch weiter zu verstärken. Erlaubt ist, was gefällt – und zwar beiden Partnern. Ob es dann beim Bondage sanft oder hart zur Sache geht, entscheiden Sie selbst. Eines aber ist sicher: Das Sexerlebnis bietet ganz neue Erfahrungen.

Bondage – von Handfessel bis Pranger

Die Arten, wie man beim Bondage gefesselt werden kann, sind ganz unterschiedlich. Die klassische Variante ist, den Partner mit Hand- und Fußfesseln ans Bett zu fesseln. Auch das Fesseln im Stehen ist gängiger Brauch, hierbei werden Handfesseln mit Griff verwendet. Aber auch die vollkommene Auslieferung ist mit einem Pranger möglich. Dabei kann der Partner in verschiedenen Positionen gefesselt werden. Im Liegen, im Sitzen, in der Hocke, im Stehen, beweglich oder auch vollkommen unbeweglich. So können beim Bondage ganz neue sexuelle Praktiken ausprobiert werden, wobei sich die Ekstase ins unermessliche steigert.

Bondage – Fesselsets als Grundausstattung

Wer noch neu im BDSM-Bereich unterwegs ist, der möchte vielleicht ein wenig ausprobieren – schließlich hat man nicht auf alles Lust. Das ist legitim und sollte jeder auch gemeinsam mit dem Partner erproben. Eine gewisse Grundausstattung gehört beim Bondage aber dazu – und das sind die Bondage Sets. Wir haben Ihnen dafür mehrere zusammengestellt. Als Fesselset mit Hand- und Fußfesseln, als Stand Hängefesseln mit Griff oder als Boden Pranger. Entdecken Sie gemeinsam Ihre Vorlieben, versuchen Sie Neues und erleben Sie ein Sexerlebnis, das Sie nicht wieder loslässt.